Unter Cloud Computing zu verstehen ist die Nutzung von über das Internet zur Verfügung gestellter Ressourcen wie Rechen- und Speicherkapazitäten (Infrastructure as a Service), Entwicklungs- und Kollaborationsumgebungen (Platform as a Service) oder Softwareanwendungen (Software as a Service). Ziel des Einsatzes von Cloud Computing in einer offenen (Public Cloud), geschlossenen (Private Cloud) oder hybriden (Hybrid Cloud) Umgebung ist es unter anderem, den Aufwand für den unternehmenseigenen Betrieb von Soft- und Hardware zu reduzieren.

Beispiel

Ein Beispiel für das Modell „Software-as-a-Service“ ist die Bereitstellung von Office-Umgebungen (Textverarbeitung, Präsentationen, Tabellen), die über Webbrowser gemeinsam in einem Unternehmen genutzt werden und in der die Datenhaltung ebenfalls in der Cloud erfolgen kann.

Fragen zur Diskussion

Wirtschaftliche Bedeutung

  • Welche Bedeutung hat dieses Thema für Sie und mit welchen Auswirkungen rechnen Sie?

Erfahrungen

  • Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Thema bereits gemacht?

Öffentliche Unterstützungsangebote

  • Welche öffentlichen Unterstützungsangebote in Brandenburg brauchen und erwarten Sie?

Bedarfe

  • Welche technologischen, organisatorischen und fördertechnischen Bedarfe haben Sie?

Zurück zur Übersicht