Digitalisierungs-Dialog 27.03.2017, Potsdam 
Print Friendly, PDF & Email

In der Veranstaltung werden, bezogen auf die spezifischen Belange von Unternehmen in Brandenburg, Technologien und Anwendungen im Kontext der Digitalisierung diskutiert und bewertet. Dabei sollen aus Ihrer Perspektive Herausforderungen und Engpässe bei der Projektierung, Etablierung und Umsetzung von Digitalisierungsvorhaben erörtert und konkrete Unterstützungsbedarfe aufgenommen werden.

Der Dialog wird durch Fachexperten begleitet, die mit Impulsreferaten in das Thema des Dialogs einleiten. Ergänzt wird dies durch Anwendungsbeispiele aus Unternehmen. Sie erhalten zudem in einer Gesprächsrunde Neuigkeiten zu aktuellen Fördermöglichkeiten im Land Brandenburg.

Im Anschluss an den Workshop bietet sich die Gelegenheit, sich bei einem Imbiss mit den Teilnehmern auszutauschen und die Themen zu vertiefen.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und eine angeregte Diskussion.

Veranstaltungsinformationen

Agenda

  • Termin: 27.03.2017, 15:30 bis 19:00 Uhr

  • Adresse: Märkisches Gildehaus – Potsdam,
    Schwielowseestraße 58, 14548 Schwielowsee / OT Caputh

  • Themen:
    – Digitale Geschäftsmodelle und -prozesse zur Einbindung von Markt und Kunden

Zeit

Programm

15:30 –
15:45 Uhr

Begrüßung
Ralph Bührig, Hauptgeschäftsführer, HWK Potsdam; Dr. Manfred Wäsche, Geschäftsführer Wirtschaft, IHK Potsdam
Stellenwert der Digitalisierung in Brandenburg
Torsten Fritz, Ministerium für Wirtschaft und Energie

15:45 –
17:00 Uhr

Diskussion mit TED-System:
Kundenrelevante Innovationen durch digitale Unterstützung
Moderation: Prof. Dr. Jochen Scheeg, Technische Hochschule Brandenburg; Dr. Michael Göbel, Regionomica


Impulsbeiträge:
Prozesse und Geschäftsmodelle neu denken!
Prof. Dr. Jochen Scheeg, Technische Hochschule Brandenburg

Erfolg durch digitalisierte Unternehmensprozesse
Michael Buchholz, Karosserie- & Lackierfachbetrieb GmbH; Thomas Schubert, D-LABS GmbH

Veränderungen in der digitalen Arbeitswelt – ein kurzer Überblick
Jutta Wiedemann, Vereinigung der Unternehmensverbände in Berlin und Brandenburg e.V.

17:00 –
18:00 Uhr

Diskussion mit TED-System:
Der Weg zu einem erfolgreichen Digitalisierungsprojekt

Prof. Dr. Thomas Thiessen, BSP Business School Berlin; Carl-Ernst Forchert, i-vector


Impulsbeiträge:
Tipps und Tricks aus dem Programm „Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation“
Prof. Dr. Thomas Thiessen, BSP Business School Berlin

Führungskräfte und Mitarbeiter auf dem Weg zu digitalisierten Prozessen
Erfahrungsbericht, Klaus Kühn, Christoph Augustin, Drei Köche GmbH

Digitalisierung beginnt im Kopf! – Evolutionäre und radikale Veränderungen durch eine neue Zusammenstellung der Produktionsfaktoren im Unternehmen
Lars Geißler, Geschäftsführer webXells GmbH, Vorstand Silicon Sanssouci e.V.

18:00 –
18:15 Uhr

Unterstützungs- und Förderangebote in Brandenburg (Gesprächsrunde, Fragen & Antworten)


Aktuelles zu Fördermöglichkeiten für Unternehmen des Landes Brandenburg 
Hartmut Heilmann, Ministerium für Wirtschaft und Energie

Projektangebote für den Mittelstand
Prof. Dr. Jochen Scheeg, Technische Hochschule Brandenburg

Praxisgerechte Unterstützungsangebote für Fach- und Führungskräfte
Prof. Dr. Thomas Thiessen, BSP und Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation

18:15 –
19:00 Uhr

Get together (mit kleinem Imbiss)

19:00 Uhr

Ende der Veranstaltung

zurück zur Übersicht